Manuela Rademaker

ALLES IST MÖGLICH UND NICHTS IST WIE ES SCHEINT
– EIN AKT DES SPIELENDEN SCHÖPFENS

THEATERRÄUME sind die Türen in den illusorischen Raum. Hier sende ich. Hier empfange ich. Ich spiel. TheaterRäume als das verbindende Glied zwischen der realen Welt und der Anderswelt. Sichtbar, hörbar und fühlbar gemacht allein mit dem darstellenden Körper ist die direkteste Art Form auszudrücken.

www.theaterlulu.de